News - TTC Sülzfeld 08

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Durchwachsene Saison mit Happy End

Herausgegeben von MN in Saisonabschluss · 24/5/2018 14:35:13

Der TTC Sülzfeld 08 blickt auf eine durchwachsene Saison 2017/2018 zurück. Der Verein ging mit 4 Mannschaften und einer Kindermannschaft ins Rennen.

Die Kindermannschaft ging in der Jugendkreisliga an den Start. Die Mannschaft belegte den 4. Platz mit 12:12 Punkten. Vielen Dank an die vielen Helfer. Es macht großen Spaß den Kindern zuzuschauen und man merkt Jahr für Jahr wie sie sich verbessern. Alle eingesetzten Spieler: Luca Bresler, Josua Konsolke, Christian Blaufuß, Johannes Konsolke, Konstantin Kah, Nico Unterdörfer und Fabrice Koob wiesen gute Bilanzen auf. Hierbei herausheben muss man Christian Blaufuß mit einer 9:4 Bilanz. Hier gilt es dranzubleiben und die Jugend langsam an die Erwachsenen ranführen.

Die 4. Mannschaft ging in der 1. Kreisklasse ins Rennen. Dass viel Potenzial in der Mannschaft um Kapitän Torsten Kuch steckt, wusste jeder. Leider wurde es eine schwierige Saison, in der man auf Tobias Blaufuß nur selten zurückgreifen konnte, Kristin Köhler die komplette Rückrunde fehlte und Torsten Deisenroth wegen Wohnortwechsel zur Halbserie in der Rückrunde auch nicht mehr zur Verfügung stand. Somit halfen oft die Kinder aus der Jugendmannschaft aus, die aber tolle Leistungen zeigten. Am Ende belegte die Mannschaft den 8. Platz mit 15:21 Punkten. Alle eingesetzten Spieler wiesen positive Bilanzen auf: Torsten Kuch, Kristin Köhler, Tobias Blaufuß, Michael Zöllner, Ronny Gesang, Torsten Deisenroth, Luca Bresler, Josua Konsolke, Christian Blaufuß. Herausheben muss man Tobias Blaufuß , mit einer Bilanz von 17:2 und Torsten Kuch mit 29:15.

Die 3. Mannschaft ging in der neu gegründeten Kreisoberliga an den Start. In der Liga spielten viele Spieler, die früher in viel höheren Klassen spielten bis zur Thüringenliga. Umso erfreulicher ist es, dass die Mannschaft sich immer im Mittelfeld der Tabelle gehalten hat und mit dem Abstieg nie etwas zu tun hatte. Am Ende belegte die Mannschaft um Kapitän Thomas Wiegand den guten 6. Platz mit 14:18 Punkten. Alle eingesetzten Spieler wiesen tolle Bilanzen auf: Ralf Deisenroth, Uwe Büchner, Fred Feyser, Thomas Wiegand, Sebastian Erk, Tobias Blaufuß, Ronny Gesang. Herauszuheben ist Ralf Deisenroth mit einer starken Bilanz von 24:12. Ralf schaffte es auch, den ehemaligen Thüringenligaspieler Stefan Göpfert zu besiegen.

Die 2. Mannschaft ging in der 3.Bezirksliga, Staffel 3, an den Start. Diese Staffel war wohl die stärkste von allen. Die Mannschaft um Kapitän Hendrik Ansorg musste bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. Am Ende belegten sie den 8. Platz mit 16:24 Punkten, was wirklich ein gutes Ergebnis  ist und den sicheren Klassenerhalt bedeutet. Alle eingesetzten Spieler wiesen gute Bilanzen auf: Uwe Driesel, Hendrik Ansorg, Rene Bornkessel, Falk Mayfarth, Uwe Büchner, Ralf Deisenroth, Fred Feyser, Sebastian Erk. Hierbei muss man Uwe Driesel mit einer starken 26:23 Bilanz und das Doppel Driesel/Mayfarth mit einer 10:3 Bilanz herausheben.

Die 1. Mannschaft ging in der 2. Bezirksliga, Staffel 2, an den Start. Diese Saison sollte die schwierigste der letzten Jahre werden. Trainingsrückstand war das größte Problem in der Mannschaft. Deswegen mussten sich einige an die eigene Nase fassen. Am Ende landete die Mannschaft um Kapitän Mischi Németh auf den 8. Platz mit 12:20 Punkten, was gleichbedeutend war mit der Relegation um den Klassenerhalt. In der Relegation traf die Mannschaft auf den TTV 48 Schmalkalden 2. Das Spiel endete mit der besten Saisonleistung 8:1 für den TTC und somit sicherte sich die Mannschaft den möglichen Klassenerhalt in der 2.Bezirksliga. Alle eingesetzten Spieler zeigten passable Leistungen: Ulrich Konsolke, Eike Müller, Kai Storch, Mihaly Németh, Falk Mayfarth. Hierbei muss man wieder mal Uli Konsolke herausheben mit einer sagenhaften 40:6 Bilanz, womit er der beste Spieler der Liga war. In der kommenden Saison muss der Trainingsfleiß erhöht werden, um den sicheren Klassenerhalt vorzeitig klar zu machen.

In der kommenden Saison müssen alle Mannschaften mit den neuen Plastikbällen ihren Frieden schließen, was nicht so einfach wird, da sich jeder Ball anders verhält und der Unterschied zu den Celluloidbällen riesengroß ist. Der Verein hat sich auch personell verstärkt mit Daniel Böhm, der aus Henneberg den Weg nach Sülzfeld fand und mit Torsten Erk, der von Jüchsen nach Sülzfeld wechselt. Beide sind eine große Verstärkung für den TTC. In diesem Jahr wird der TTC Sülzfeld 08 am 25.08.2018 auch sein 10-Jähriges Jubiläum feiern mit einem großen Familientag. Bedanken möchte sich der Verein noch bei den zahlreichen Sponsoren und den Familien der Spieler für die tolle Unterstützung.




Erfolgreiche Saison für den TTC Sülzfeld 08

Herausgegeben von MN in Saisonabschluss · 9/5/2017 11:17:07
Saisonrückblick 2016/17

Erfolgreiche Saison 2014/15 des TTC Sülzfeld 08

Herausgegeben von UK in Saisonabschluss · 9/6/2015 21:41:35

Erfolgreiche Saison 2013/2014 des Tischtennisclub Sülzfeld 08 ging zu Ende!

Herausgegeben von UK in Saisonabschluss · 24/7/2014 20:50:25
Saisonabschluss 13/14
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü